Verfasst von: madkaz | Mai 27, 2009

Wer glaubt wirklich……..

dass auch nur ein Kind weniger vergewaltigt wird, weil statt einer Kinderpornoseite ein Stopschild erscheint? Ich glaubs nicht. Da wird nach links und rechts geguckt und weitergefahren. Notfalls umgedreht, und ein anderer Weg gesucht. Gibt es Kinderpornos erst seit es das Internet gibt, oder gab es die schon vorher? Vielleicht waren damals die Vertriebswege einfach nur etwas komplizierter, aber die Begehrlichkeiten wurden trotzdem befriedigt.  Das heißt, auch damals mussten Kinder leiden,  und wurden dabei fotografiert, gefilmt und somit zigtausendfach immer und immer wieder missbraucht. Aber bald wird alles gut. Bald gibt es ein Stopschild.

Ich war noch nie auf einer Kinderpornoseite, auch nicht versehentlich. Kein Link hat mich auf solch eine Seite geführt und auch kein Suchergebnis von Google.  Aber passieren könnte es. Dann sehe ich ein Stopschild und irgendwer im BKA sieht meine IP Adresse, und schon ist der alte Madkaz ein potentieller Kinderficker oder Filesharer oder illegaler Pferdewetter oder Rechtsradikaler oder was sonst noch  auf die Sperrseiten des BKA geprügelt und von mir angeklickt  wurde.  Vielleicht nicht unter dieser Regierung, aber bisher ist noch keine für immer geblieben, und wer weiss, vielleicht ist die nächste so, dass wir uns die heutige wieder zurückwünschen.

Mehr gibts hier

„Stoppt Tierversuche nehmt Kinderschänder!!!“

P.S. wenn es wirklich einem Kind helfen würde, könnte man meinetwegen das ganze Internet abschaffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: