Verfasst von: madkaz | Oktober 31, 2008

Lass doch mal das Gekritzel sein….

sagte meine Mutter mehr als einmal zu mir. Auch Lehrer oder Freunde empfanden es oftmals als störend, wenn sich, kaum hatte ich Papier und Stift entdeckt, meine Hände selbstständig machten.

Ziellose, sinnfreie, oder manchmal sogar fast als „etwas“ erkennbare kleine Werke entstanden dabei, und gingen fast sogleich den Weg allen Irdischen.

Oftmals unter dem skeptischen Blick von Leuten die wissen wollten: “ Was ist das?“

„Nichts!“,  war meistens meine Antwort, „Nur gekritzel!“

Nur wurde aus diesem gekritzel immer mehr ansehnliche Zeichnungen, viel zu schade zum wegwerfen.

Mittlerweile habe ich bemerkt, dass es immer mehr Leute gibt, die nicht nur kritzeln, sondern auch dazu stehen.

Meine Zeichnungen werfe ich schon lange nicht mehr weg, ich stecke sie ein und „verliere“ sie 😦 , was mich manchmal maßlos ärgert. Ich habe mir schon überlegt, mir dafür einen Kritzel-Block anzuschaffen, aber so vorbereitet ist das nix.

Vielleicht ein Album, oder ein großer Bilderrahmen? Ich weiss es noch nicht. Auf jeden Fall wollte ich diesen Blog dazu nutzen, diese Mini – Bildchen vorzustellen.

Und so gibt es ab heute das „Krickelkrackel des Tages

Falls ich wirklich Lust habe jeden Tag etwas einzustellen.

Advertisements

Responses

  1. Das könnte ein Titelbild für „Der Graf von Monte Christo“ sein!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: