Verfasst von: madkaz | Oktober 28, 2008

Einen täglichen Blog zu führen….

ist gar nicht so einfach, wenn entweder nix passiert, oder nur Dinge die einen gesunden Menschen zum kotzen bringen können.

Die Banken brechen zusammen, die Auto – Industrie schwächelt, Weihnachten steht vor der Tür – alles Dinge die einen echt depressiv machen können, man kann kaum noch einschlafen. deshalb hier die ultimative Alternative zum Schäfchenzählen….

Ein bankrotter Bänker springt vom Hochhaus

Ein zweiter bankrotter Bänker springt vom Hochhaus

Ein dritter bankrotter Bänker springt vom Hochhaus u.s.w.

Zu zynisch?

Warum sollte es denen besser gehen als ihren Kunden???

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: